| Startseite | Über uns | RKK von A bis Z | Zuweiserinformationen | Presse | Seitenüberblick | Kontakt | Impressum

 

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin

Guten Tag, mein Name ist Michael Müller.

Ich bin Chefarzt dieser Klinik. Mein Team umfasst 22 ärztliche Mitarbeiter, 18 Anästhesiepflege- und 20 OP-Pflegekräfte. Rund um die Uhr versorgen wir alle operativen Fachabteilungen des St. Josefskrankenhaus in Freiburg mit Anästhesieleistungen.

Im Vorfeld der Operation kümmern wir uns in unserer Prämedikationsambulanz um Sie. Es ist uns ein Anliegen auf die individuelle Situation einzugehen und die Patienten in die Anästhesieplanung mit einzubeziehen. Postoperativ steht unseren Patienten neben dem Aufwachraum eine mit modernsten Geräten ausgestattete Intensivstation zur Verfügung. Eine weitere Aufgabe der Abteilung ist die notärztliche Versorgung der Stadt Freiburg sicherzustellen.

Anästhesie- und Op-Abteilung

Pro Jahr werden mehr als 6.000 Anästhesieleistungen erbracht. Dabei werden moderne Narkose- und Überwachungsgeräte eingesetzt, um für die Patienten die größtmögliche Sicherheit während eines operativen oder diagnostischen Eingriffs zu gewährleisten.

Anästhesieambulanz

In der Anästhesieambulanz besprechen wir mit Ihnen das individuelle Vorgehen bei der Narkose. Bitte vereinbaren Sie für das Gespräch einen Termin unter 2711 - 2401. .

Intensivstation

Zur intensivmedizinischen Behandlung von Patienten aller chirurgischen und nichtchirurgischen Fachrichtungen steht eine Intensivstation mit 10 Betten zur Verfügung, die mit moderner Technologie ausgestattet ist. Dies ermöglicht den verschiedenen chirurgischen Fachrichtungen die Durchführung auch sehr komplexer Operationen und die optimale Versorgung nach einer Operation. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Herz-Patienten, da im Hause eine 24-stündige kardiologische Eingriffsmöglichkeit (Herzkatheterlabor mit Akutkoronarangiographiemöglichket) vorhanden ist. Sollte eine intensivmedizinische Behandlung notwendig sein, steht eine Intra-Aortale- Ballon-Pumpe (IABP) zur Unterstützung der Herzfunktionsleistung zur Verfügung. Derzeit stehen 5 moderne Beatmungsgeräte bereit. Die Auslastung der Station ist mit über 98% sehr hoch.

Notfallmedizin

Neben der präklinischen ärztlichen Notfallversorgung der Stadt Freiburg übernimmt die Klinik auch die innerklinische Notfallversorgung. Über eine zentrale Notrufnummer alarmiert, rücken, mit dem notwendigen Equipment ausgestattet, sofort ein erfahrener Arzt und eine Pflegekraft aus. 

Schmerztherapie

Die Klinik organisiert den Akutschmerzdienst und betreibt eine Schmerzambulanz.

Akademisches Lehrkrankenhaus der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Neben der Ausbildung von angehenden Fachärzten im Rahmen der Weiterbildung für das Fach Anästhesiologie bietet unsere Klinik die Möglichkeit zur Erlangung der Zusatzbezeichnung "Intensivmedizin" und der Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin". Studierende werden im Rahmen von Famulaturen und im Praktischen Jahr auf der Intensivstation und in der Anästhesie ausgebildet.

Notarztkurs des St. Josefskrankenhauses

der nächste Notarztkurs des St. Josefskrankenhauses findet vom 23.11. bis 01.12.2015 im Haus der Ärzte, Freiburg statt. Nähere Informationen erhalten Sie hier: http://www.notarztkurs-freiburg.de/ (link führt zu einer externen Seite)

 

Startseite

Abteilungsstartseite

Leistungspektrum

Team

Ansprechpartner

Ambulanz



St. Josefskrankenhaus
Loretto-Krankenhaus
Bruder-Klaus-Krankenhaus
St. Elisabeth-Krankenhaus
Hospiz Karl-Josef