| Startseite | Über uns | RKK von A bis Z | Zuweiserinformationen | Presse | Seitenüberblick | Kontakt | Impressum

Endoprothesenzentrum RKK

Standort Freiburg und Waldkirch

Prof. Dr. Wolfgang Schlickewei, Leiter EPZ Dr. Bettina Götze, Koordinatorin EPZ.
Die beiden Standorte St. Josefskrankenhaus Freiburg und Bruder-Klaus-Krankenhaus Waldkirch konnten sich im Dezember 2015 als gemeinsames Endoprothesenzentrum im Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser zertifizieren.

Die Erteilung des Zertifikats bestätigt das hohe Niveau bei der Implantation von Hüft- und Knieprothesen an beiden Standorten. Die Qualitätsverbesserung der Abläufe in der Endoprothetik im Rahmen des Zertifizierungsprozesses wird kontinuierlich weitergeführt und jährlich in einem Überwachungsaudit überprüft.

An beiden Standorten erfolgen insgesamt jährlich ca. 500 primäre endoprothetische Versorgungen bei Hüft- und Kniearthrosen inklusive der Durchführung von Wechseloperationen durch die Hauptoperateure des Endoprothesenzentrum Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Schlickewei, Chefärztin Dr. Bettina Götze, Oberarzt Dr. Mike Oberle, Oberarzt Dr. Klaus Nowack und Kooperationsarzt Dr. Bodo Kretschmann.

Kontakte

Endoprothesenzentrum RKK Endoprothesenzentrum RKK
Standort St. Josefsrankenhaus Freiburg Standort Bruder-Klaus-Krankenhaus Waldkirch
Prof. Dr. Wolfgang Schlickewei Dr. Bettina Götze
Sekretariat Sekretariat
Tel.: 0761-2711-2101 Tel. 07681-208-5300
   
Startseite

Notfall

Medizinische Versorgung

Pflege

Seelsorge

Rkk - Kurse und Veranstaltungen

Ihr Aufenthalt im RKK

Qualitätsmanagement

Infektionsschutz und Hygiene

Arbeiten im RKK



St. Josefskrankenhaus
Loretto-Krankenhaus
Bruder-Klaus-Krankenhaus
St. Elisabeth-Krankenhaus
Hospiz Karl-Josef